02662 - 7696  Ortsgemeinde Wied, Mühlentalstrasse 16, 57629 Wied
Sie sind hier: Startseite » Gewerbe

Kliniken Wied

Facheinrichtung für psychosomatische Medizin Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen

Die Kliniken Wied bestehen seit 1974. Hier werden seitdem suchtkranke Männer und Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren, ältere Menschen nach Abklärung behandelt. Die Patienten leiden an einer stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankung, das heißt an Alkohol-, Medikamenten oder Drogenabhängigkeit. Mit behandelt werden begleitende psychosomatische und somatische Erkrankungen, sowie stoffungebundene Abhängigkeiten z.B. alle Formen von Essstörungen und pathologisches Spielen.

Die Kliniken Wied befinden sich in privater Trägerschaft. Die Mitarbeiter sind den Bereichen Medizin, Therapie und Verwaltung zugeordnet. Für alle Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen werden hausinterne Fortbildungen veranstaltet. Externe Fachreferenten ergänzen das Qualifizierungsangebot.

Der Westerwald mit seinen Tälern und Höhen, seinen Waldgebieten und Seen bietet mannigfache Gelegenheiten zur aktiven Entspannung. Die Kliniken Wied liegen mit ihren Häusern „Mühlental“ in Wied und „Sonnenhang“ in Steimel mitten in diesem Erholungsgebiet, jedoch nahe genug an Orten und kleinen Städten, um Einkäufe und Besuche von kulturellen Veranstaltungen zu ermöglichen.

Der sinnvolle Umgang mit freier Zeit ist ein wichtiger Baustein unserer Behandlung. Die Patienten/Patientinnen übernehmen nach Anleitung verantwortlich die Planung und Organisation ihrer Freizeitaktivitäten. Neben dem vielseitigen Freizeitangebot innerhalb der Klinik besteht die Möglichkeit, die nähere Umgebung durch Wanderungen zu erkunden, sowie Konzerte und andere regionale Veranstaltungen zu besuchen. Fahrräder können in der Klinik ausgeliehen werden. Ein besonderer Vorzug unserer Klinik ist der gut strukturierte Rahmen für die Therapie.

Unsere Häuser sind hell und in freundlichen Farben gestaltet. Die Patienten/Patientinnen wohnen in 2-Bett-Zimmern mit eigenem Bad. Alle Zimmer verfügen über Durchwahltelefon und Notrufanlage. Bei besonderer Indikation stellen wir begrenzt Einzelzimmer zur Verfügung. Unsere Aufenthaltsräume und Sitzecken laden zu Gesprächen und zum geselligen Spielen ein.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten/Patientinnen Wege zu einem suchtmittelfreien Leben aufzuzeigen. Freiheit und Grenzen bedingen einander: Unsere Regeln sollen das Zusammenleben ermöglichen und erleichtern. Wir schließen mit unseren Patienten/Patientinnen eine Therapievereinbarung. Diese ist Grundlage für das Arbeitsbündnis.

Die Aufnahme in den Kliniken Wied ist an wenige Voraussetzungen gebunden. Sollten im Einzelfall Unklarheiten hinsichtlich der Rehabilitationsfähigkeit oder Behandlungsmotivation bestehen, bieten wir kollegiale Beratung und gegebenenfalls Vorgespräche an.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.